iPad 2: Probleme bei der Herstellung führen zu längeren Wartezeiten. Viele warten auf das iPad 2 von Apple und nun werden sie aufgrund einer Designumstellung von Apple auch noch etwas länger warten müssen.

Mit dem Unternehmen Foxconn arbeitet Apple an dem iPad Nachfolger, doch diesmal kann Foxconn wegen der Wünsche von Apple das Zeitfenster nicht einhalten. Durch die Designänderung des Tablet PC mussten die Fabriken erst die Produktion umstellen.

Mit dem Verkaufsstart des iPad 2 wird im Juni keine so große Menge an iPad's zur Verfügung stehen. Geplant waren 30,6 Millionen, doch bis dahin werden wohl nur 23 Millionen Verfügbar sein.

Somit müssen sich die Käufer auf längere Wartezeiten einrichten.

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen