Frauentausch am 27.01.2011 mit Sandra und Regina um 21.10 Uhr auf RTL 2!
Zwei Welten, die nicht verschiedener sein könnten prallen auch heute um 21.10 Uhr bei "Frauentausch" auf RTL 2 aufeinander. Für zehn Tage werden zwei Frauen ihre gewohnte Umgebung und die Familien tauschen.

Das sind die beiden Frauen, die sich auf das Experiment einlassen: Sandra und Regina. Sandra ist 24 Jahre alt und hat drei Kinder die sie allein erzieht. Das es da viel Arbeit gibt ist klar, aber die Hausfrau aus Schneverdingen hat Spaß im Leben. Sie unternimmt viel mit den Kindern und gestaltet alles liebevoll und kreativ, so wie die Kinderzimmer. Die Wohnung ist blitze blank und es wird täglich frisch gekocht. Auch ihr Ex-Partner und Vater von Lina kümmert sich um die Kinder. Somit ist er auch jetzt noch eine Vaterfigur für Leonie und Lara.

Miltach in Bayern, da wohnen seit kurzen Regina (45) und Christian (40), gemeinsam mit Reginas Tochter Celina (3). Die beiden sind auch noch nicht so lange zusammen. Die beiden sind ohne Beschäftigung und haben nach der Versorgung der kleinen nur noch ein Hobby und zwar ihr Liebesleben. Christian ist Hobbyfilmer und Fotograf, aus diesen Grund gibt es auch schon einige selbstgedrehte erotische Videos. Da es nur Haushalt, Kind und Sex gibt, sieht man die beiden nicht oft in der Öffentlichkeit.

Wie werden sich die beiden Frau da wohl fühlen, wenn sie feststellen, das es auch ganz andere Welten gibt. Wird sich danach auch im eigenen Heim was ändern? Sehen sie es selbst am 27.01.2011 um 21.10 Uhr auf RTL2.

24 Kommentare

Anonym hat gesagt… @ 27. Januar 2011 um 22:32

jungend amt sollte sich einschallten !!!!!
VAter und mutter sind kranck ..!

Anonym hat gesagt… @ 27. Januar 2011 um 22:52

Regina und Christian Brauchen dringend Therapy und das Kinde sollte mal zum artz gebracht werden ob alles mit ihr ok ist .Bei so ein Vater kamman sich alles vorstellen strassen penner hat ein qali als christian .!

ginilein01 hat gesagt… @ 27. Januar 2011 um 22:53

Wenn mnan sieht wie Die Regina und der Christian mit ihrem kind umgehen,dann frage ich mich wo da das jugendamt ist?Das ist das allerletzte ein kleines sind sich so selber zu überlassen.Und der Christain hat sie nicht alle der denkt nur ans poppen.Ekelhafte leute

makoaldigo world-wide hat gesagt… @ 27. Januar 2011 um 22:57

Ober Ober Ober Assozial RTL 2 hat sich mal wieder selbst übertroffen authentische Assis exakt in Szene zu setzen.Der Vater (Christian) ist der Kinderficker von morgen.Die kleine Leonie müsste man sofort aus der Familie nehmen.Ich möchte mir nicht vorstellen was passiert wenn sie vom Mädchen zur Frau wird.Habt Dir den Typ mal beobachtet wie der zuckt beim sprechen.Der ist irre .

Anonym hat gesagt… @ 27. Januar 2011 um 23:10

Ich habe heute die Sendung verfolgt und bin erschüttert, das es solche Eltern wie Regina und Christian gibt.
Es tut mir super leid für Celina, das Sie so aufwachsen muss.
Ich bin der Meinung das Christian ein psychisches Problem hat, erst durchdrehen und dann wieder Sexbilder fotografieren wollen.Sorry, der hat ein ganz großes Problem, dem ist alles zuzutrauen.
Mich würde mal interessieren ob sich da schon das Jugendamt eingeschaltet hat, bei der Familie.
Die arme Celina.

Anonym hat gesagt… @ 27. Januar 2011 um 23:12

Schrecklich das sich niemand so richtig um die kleine Celina kümmert. Beim Abschied Ihrer Mutter hat sie keine Träne vergossen dafür um so mehr bei dem Abschied von Sandra.
Das kann doch nicht wahr sein, dass so ein Typ mit einer 3 jährigen zusammen wohnt.Finde es total schlimm, bin erschüttert.......

flawia hat gesagt… @ 28. Januar 2011 um 07:49

ehrlich gesagt mache ich mir ein wenig sorgen um Celina.... würde am liebsten das jugendamt einschalten!!!!! das geht doch so nicht!!! ich hoffe da wird was gemacht!!¨habe überhaupt keinen guten eindruck von christian!!! ich hoffe der kleinen passiert nicht`s!!!

flawia hat gesagt… @ 28. Januar 2011 um 07:53

mache mir richtig sorgen um celina... hab da gar kein gutes gefühl!!! hoffentlich passiert der kleinen nicht`s!!! christian macht mir gar keinen guten eindruck!!!

Anonym hat gesagt… @ 28. Januar 2011 um 09:50

Ich bin zutiefst erschüttert, was ich da gestern gesehen habe und mache mir extreme Sorgen um die Kleine. Wenn eine solche Vernachlässigung vorliegt und dies noch im Fernsehen gezeigt wird, müsst Ihr auch die Verantwortung übernehmen und die Kleine schützen. Ich bitte um Stellungnahme und werde die Angelegenheit weiter verfolgen. Es kann nicht sein, dass hier nichts unternommen wird.

Anonym hat gesagt… @ 28. Januar 2011 um 10:14

UNGLAUBLICH!!!! es hat mich erschüttert. dieser vater sollte man in eine Sex-Therapie schicken udn das Kind sollte man wegnehmen. was macht der Mann mit dem Kind, wenn es ein Teenie wird?? will gar nicht daran denken. So traurig. Ich hoffe, dass RTL 2 da etwas unternommen hat (war ja gestern eine Wiederholung). Weg mit diesem Sex-Grüsel. Und die Alte von ihm auch gerade...

Anonym hat gesagt… @ 28. Januar 2011 um 10:25

Ich hoffe doch, dass die Gemeinde Miltau in dieser Angelegenheit etwas unternehmen wird, wie z.B. das Jugendamt einschalten.
Das war ja völlig abnormal!

Anonym hat gesagt… @ 28. Januar 2011 um 11:28

Abartig die Eltern, kann mann ja nicht mal als solche Bezeichnen, die sind ja beide Sex Krank, und das läuft dann bestimmt auch vor den Augen des Kindes! Das arme Kind, wer weiss was die noch mit dem Kind machen, man kann es sich ja denken. Schon der Blick des Mannes zeigt schon dass der psychisch gestört ist, un der hätte ja am liebsten die Tauschmama gleich mit vernascht. Man hat ja schon gesehen dass das Kind auf dem Arm des Vaters eine überaus ängstliche Haltung zeigt. Un das waar wahrscheinlich das erste mal in ihrem leben dass sie ausgerechnet von einer Tauschmutter, erstmals Liebe erhalten hat, un djemenad der sich um sie kümmert, un sie nicht wie einen Hund behandelt... den man einfach raus und rein lässt...
Wo bleibt denn da das Jugendamt.. !! hier musst sofort und präventiv gehandelt werden um das Kind vor diesen Sex Monstern zu beschützen... das ist ja nicht normal... das Kind wird schliesslich auch grösser und da fällt der Gestörte dann wohl auch beim Putzen über seine Tochter her....!!! wo bleibt denn hier die Hilfe für das Kind.

peter hat gesagt… @ 28. Januar 2011 um 11:36

muss kotzen!!!...

Anonym hat gesagt… @ 28. Januar 2011 um 11:56

OH MEIN GOTT!!!!! ich bin so erschüttert, dass ich seit gestern abend an nichts anderes denken kann, als an die süße kleine celina.... sie hat sofort draht zur tauschmutti gefunden und ihr sogar von sich aus beim abschied ein küssi gegeben. ihre freude über aufmerksamkeit hat mir das herz gebrochen. :-( armes, armes mädchen. ich hoffe inständig, dass sich das jugendamt einschaltet... und dass der perverse lüstling in psychatrische behandlung kommt, denn ich habe große unruhe ihn in der nähe des kindes zu wissen. Die mutter der süßen ist devot und lässt sich als objekt hinhalten, nur um ihren "mann" nicht zu verlieren. Mütter, die ihre kinder für ihre männer zurückstellen, habne ebenfalls ein großes problem. sollte rtl2 diese folge nicht gefakt haben, ewarte ich von diesem sender, dass er die verantwortung für solches filmmaterial übernimmt und nicht wegsieht was die zukunbft der kleinen celina angeht. sie ist schließlich eine schutzbefohlene, die absolut nichts mit der sexualität der eltern zutun hat.

Anonym hat gesagt… @ 28. Januar 2011 um 11:57

Dieser Christian ist doch der Sexualstraftäter von morgen! Wenn das von RTL II nicht gestellt war, muss sich doch sofort das Jugendamt einschalten. Man kann so einen Mann doch nicht mit einem Kind allein lassen. Sorry, aber der ist doch krank. Die Eltern gehören in eine Therapie und das Kind in eine ordentliche Familie. Wie hieß der Ort noch mal? Welches Jugendamt ist dafür zuständig?

Anonym hat gesagt… @ 28. Januar 2011 um 12:04

genau die gleichen gedanken hab ich auch. diese 2 sind krank, das arme kind. wie lange dauert es noch bis sie das kinderzimmer nicht mehr tabu ist. dieser christian ist ne tickende zeitbombe. ich glaube das kind würde seine eltern nicht mal vermissen wenn man es in eine liebevolle pflegefamilie bringen würde.

Anonym hat gesagt… @ 28. Januar 2011 um 12:33

Habe gestern zum ersten Mal diese Sendung gesehen und werde es ganz sicher nie wieder tun. Hier hat RTL ganz gezielt einer Familie, deren Leben so perfekt zu laufen scheint, wie es in den Augen der Fernsehzuschauer sein sollte, einer anderen Familie, die aus dem untersten sozialen Gefüge zu kommen und zu leben scheint, gegenübergestellt. Konflikte programmiert. War sehr spannend. Gut gemacht, RTL! Aber ich hoffe, daß sie auch in der Lage sind, Verantwortung dem schwächsten und bedauernwertestem Teil des Ganzen, nämlich der kleinen Celina, zu tragen und dem helfen vorzubeugen, was wir uns Zuschauern (Dank Ihrer Sendung) sicher alle bildhaft vorstellen können. Die Eindrücke beschäftigen mich noch immer.

Anonym hat gesagt… @ 28. Januar 2011 um 12:37

Gut gemacht, RTL!....
Hoffentlich tragen Sie auch ein wenig Verantwortung................

Anonym hat gesagt… @ 28. Januar 2011 um 21:26

Ich sehe das genauso wie Ihr alle hier,absolute asoziale und kranke Menschen die dringend in eine Therapie müssen,vor allem Reginas Mann bzw.Freund!
Das ist genau die Sorte Menschen die sich an einem Kind wie Mirco war vergreifen.Aber bei uns in Deutschland muß ja erst ein Kind sterben bzw.ermordet werden bis etwas geschiet!!!
Habe heute vormittag eine email an RTL2 geschickt und ich werde nicht eher locker lassen bis ich eine für mich gehaltvolle Stellungnahme bekommen habe!So verkappte Menschen dürfen kein Kind erziehen!!!

Anonym hat gesagt… @ 28. Januar 2011 um 21:45

Da sollte das Jugendamt reagieren !!!!
Regina ist in meinen Augen keine Mutter und Dieser Christian ist krank.........

Anonym hat gesagt… @ 28. Januar 2011 um 22:10

Ich schaue hin und wieder Frauentausch...ich denke nach all den Wiederholungen nahezu alle. Sowas wie in dieser Folge habe ich allerdings noch nie gesehen. Dem Kerl traue ich nahezu alles zu. Das Kind ist komplett eingeschüchtert. Die Frau hat jegliche Selbstachtung verloren und funktioniert einfach nur noch wie er will und der Mann hat einen absoluten Realitätsverlust. Genauso unbewußt wie er der Tauschmutte über die Wange streicht wird er sicherlich auch in anderen Situationen reagieren (Ich denke jeder weiß welche Situationen ich meine). Das hier RTL das so ausstrahlt ohne selbst dafür Verantwortung zu übernehmen und mal nicht "wegsieht" ist dabei der absolute Gipfel. Einen Abspann, das RTL das Jugendamt informiert hat und die Kleine aus diesem Loch geholt hat, hätte ich mir gewünscht.

Anonym hat gesagt… @ 29. Januar 2011 um 10:01

Habe gestern Abend eine Rundmail an die Jugendämter von Miltach geschickt auch an den Bürgermeister von Miltach und das dafür zuständige Jugendamt!!!Ich hoffe das etwas passiert und ich werde weiter bohren bis ich sicher weiß das die kleine Celina in guten Händen ist.Ich gehe mal davon aus das RTL 2 diese Sendung nicht erfunden hat! Denn das wäre ja schon abartig!

Karneval hat gesagt… @ 29. Januar 2011 um 12:03

Hallo, ich war auch so entsetzt wie hier alle und habe daraufhin die Gemeinde angeschrieben. Die sehr beruhigende Antwort der Gemeinde;

Sehr geehrter Herr XXXXX,

bei der Ausstrahlung der Sendung Frauentausch am Donnerstag handelte es sich um eine Wiederholung.
Nach Erstausstrahlung dieser Sendung wurde das zuständige Jugendamt im Landkreis Cham eingeschaltet.
Das Jugendamt hat sich dieser Angelegenheit angenommen.

Mit freundlichen Grüßen

Gemeinde Miltach

+++++++++++
Die scheint doch noch Gerechtigkeit auf der Welt zu geben!

Anonym hat gesagt… @ 29. Januar 2011 um 15:58

Hört sich ja schon mal gut an aber wie muß ich mir das vorstellen,das Jugendamt hat sich der Angelegnheit angenommen! Haben die sich noch etwas genauer geäußert?

Kommentar veröffentlichen